50 Jahre DIG - 35 Jahre Arge Augsburg-Schwaben

50 Jahre DIG - 35 Jahre DIG Augsburg-Schwaben

An historisch bedeutsamem Ort erinnerte die Arbeitsgemeinschaft Augsburg- Schwaben nicht nur an 50 Jahre Deutsch-Israelische Gesellschaft, sondern auch daran, daß sie 15 Jahre nach Gründung der DIG als 18. von heute 50 Arbeitsgemeinschaften gegründet wurde. Im (inzwischen barockisierten) ehemaligen Kapitelsaal der Fürstbischhöflichen Residenz in Augsburg,( wo  Philipp Melanchthon 1530 vor Karl V. auf dem Reichstag in Vertretung von Luther die Confessio Augustana verlesen hat, die zum Glaubensbekenntnis der Protestanten in aller Welt werden sollte) waren rund 100 Mitglieder und Gäste versammelt, um zurück- und gleichzeitig nach vorn zu blicken.

 Regierungspräsident Karl Michael Scheufele dankte bei seiner Begrüßung im Namen der Bayerischen Staatsregierung für die geleistete Arbeit.  Dr. Karl Vogele und Günter Würmseher, zwei kommunalpolitische schwäbische Urgesteine erinnerten an die Gründungszeit. Die noch lebenden sechs Gründungsmitglieder, Wilhelm Leichtle MdL, Altlandrat Dr.Karl Vogele, Bürgermeister a.D. Günter Würmseher, Ex-Bundesminister und Bundestagsvizepräsident Eduard Oswald und Martin Mayer, der Begründer der Streitheimer Volkssternwarte, wurden für 35 Jahre DIG-Treue ausgezeichnet. Für 48 und 47 Jahre DIG-Mitgliedschaft erhielten Helmut Hartmann und Matthias Eckhard ebenfalls eine Urkunde.

 Den Festvortrag hielt der DIG-Ehrenpräsident Johannes Gerster.  Er blickte zurück auf die Entstehungsgeschichte der DIG und gleichzeitig nach vorne unter der Überschrift "Warum uns Israel noch immer braucht"(hier der Text). Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von dem jetzt in Augsburg lebenden israelischen Tenor und DIG-Mitglied Yoed Sorek und Susanna Klovsky, München, am Flügel, mit israelischen und jiddischen Liedern, die die ganze Bandbreite der Beziehungen Deutschland-Israel markierten.

Dr.Dieter Münker







Und hier geht es zu weiteren Fotos der Festgäste: https://www.dropbox.com/sh/cwf0keniebtdj1z/AAB1B05-6XYnYxdfXlxV_Vaja?dl=0  (Bitte den Link markieren, dann mit rechter Maustaste öffnen)

Fotos von Katja Tsafrir, Helmut Voggetzer und Helmut Grohmann

 
 

Informationen des Präsidiums