DIG Augsburg-Schwaben e. V. mit neuem Vorstand




DIG Augsburg-Schwaben e.V. mit neuem Vorstand

Die für Mittel- und Nordschwaben zuständige und vor 35 Jahren auf Initiative des Dillinger Landrats Dr. Anton Dietrich gegründete Deutsch-Israelische Gesellschaft Augsburg-Schwaben (e.V.) hat einen neuen Vorstand.

Am 16.1.2017 wurden von der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt:

Vorsitzender: Prof. Dr. Hans Eberhard Schurk, Präsident em. der Hochschule Augsburg.
Stellv. Vorsitzender: Gerhard Schröder Direktor em. des Stetten-Gymnasiums in Augsburg.
Schriftführerin: Barbara Schiller, Lehrerin am Stetten-Gymnasium Augsburg.
Schatzmeister: Helmut Voggetzer, ehemals BMW München und Südafrika.

Als  weitere Vorstandsmitglieder wurden gewählt: Anna Tabak , Juristin, und der Vorsitzende der DIG Hochschulgruppe Augsburg, Dominik Drexel, Student der Friedens- und Konfliktforschung an der Universität Augsburg.

Der seit 2004 als Nachfolger von Gernot Römer gewählte Vorsitzende Dr. Dieter Münker, seine Stellvertreterin Brigitta Stegherr sowie Schriftführer Helmut Grohmann  und Schatzmeister Hans Grab traten geschlossen zurück, weil sie der Ansicht waren, dass eine zu lange Amtszeit dieser so wichtigen Aufgabe schadet. Sie wurden vom neuen Vorstand in einen Beirat berufen und werden natürlich der DIG die Treue halten.  



Der neue Vorstand des DIG Augsburg-Schwaben e.V.

v.l.n.r.: Gerhard Schröder (stellv. Vorsitzender), Dominik Drexel, Anna Tabak, Helmut Voggetzer (Schatzmeister), Prof.Dr. Hans-E. Schurk (Vorsitzender), (Barbara Schiller, Schriftführerin, fehlt erkrankt)


Dr. Dieter Münker neuer Ehrenvorsitzender

In der Mitgliederversammlung am 16. Januar 2017 wurde der bisherige Vorsitzende Dr. Dieter Münker für seine Verdienste zum weiteren Ehrenvorsitzenden der DIG Augsburg-Schwaben neben Gernot Römer ernannt.



Dr. Dieter Münker erhält vom neuen Vorsitzenden Prof. Dr. Hans-E. Schurk die Ernennungsurkunde zum Ehrenvorsitzenden der DIG Augsburg-Schwaben, mit folgenem Wortlaut:

 „Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Augsburg-Schwaben e.V. hat in ihrer Mitgliederversammlung vom 16. Januar 2017 Herrn Dr. Dieter Münker in Würdigung seiner langjährigen überragenden Verdienste um die Deutsch-Israelische Gesellschaft und die Beziehungen zwischen Deutschland und Israel zum Ehrenvorsitzenden auf Lebenszeit ernannt.“



 
 

Informationen des Präsidiums